Aktualisierter «Leitfaden für freiberufliche Historikerinnen und Historiker»

Das Generalsekretariat der SGG hat den 2003 von der Abteilung «Berufsinteressen» erstellten «Leitfaden für freiberufliche Historikerinnen und Historiker» überarbeitet.

Der Leitfaden dient als Verhandlungsgrundlage für Historiker:innen in der Schweiz, um die arbeitsrechtliche Situation zu regeln und um optimale Voraussetzungen zur Erarbeitung historischer Projekte zu schaffen. 

Seit seiner letzten Aktualisierung im Jahr 2008 hat sich das Arbeitsumfeld von Historiker:innen merklich gewandelt. Das gilt einerseits für den Preis- und Lohnindex in der Schweiz, andererseits aber auch für die Rahmenbedingungen der Geschichtswissenschaft. 

Es war deshalb an der Zeit, den Leitfaden zu überarbeiten. So haben wir die Tarife dem heutigen Lohnindex angepasst und die Beispielbudgets ergänzt. Inhaltlich wurde der Text sanft gestraft und dem veränderten Umfeld angepasst.

23.11.2021