Archiv für Artikel und Mitteilungen

1.7.2016

Journées suisses d'histoire sur infoclio.ch

Les Quatrièmes Journées suisses d’histoire ont eu lieu du 9 au 11 juin 2016 à Lausanne. Sur le site de reporting d'infoclio.ch vous trouvez les contenus suivants: enregistrements des conférences principales, comptes rendus des panels, interviews vidéo avec des historiennes et des historiens, enregistrements des tables rondes. Le site est constamment complété de nouveaux contenus.

20.5.2016

Quatrièmes Journées suisses d'histoire

Les Quatrièmes Journées suisses d’histoire se tiendront du 9 au 11 juin 2016 à l’Université de Lausanne. Elles sont organisées par les sections et instituts d’histoire de l’Université d’accueil, en collaboration avec la SSH. Elles portent sur le thème «Pouvoir(s)». Le programme se compose d'une centaine de Panels, de plus que 250 interventions, des tables rondes consacrées à des questions d'actualité en histoire, de présentations relevant des humanités digitales et d'expositions culturelles visant à présenter de nombreux documents d'archives. Pour les conférences plénières, nous aurons le plaisir d’entendre le Président du CICR Peter Maurer, la Professeure Joan W. Scott de l’Institute for Advanced Study de Princeton et le Professeur d’histoire du Moyen Âge à l’Université Paris 1 Panthéon-Sorbonne Patrick Boucheron. En savoir plus.

1.4.2016

Urheberrechtsgesetz

Die SGG hat an der Vernehmlassung zur Revision des Urheberrechtsgesetzes (URG) teilgenommen und eine Stellungnahme eingereicht. Sie untestützt auch ausdrücklich die Stellungnahme der Akademien der Wissenschaften Schweiz.

29.3.2016

«Terrorjahre»: Zwischenbilanz in der SZG

Seit anfangs Jahr ist der palästinensische Terror in der Schweiz um 1970 Thema in den Medien. Kontrovers diskutiert wird vor allem die von Marcel Gyr und der NZZ lancierte These, Bundesrat Pierre Graber habe im September 1970 mit der PLO ein «Geheimabkommen» geschlossen. Die Forschungsgruppe der Diplomatischen Dokumente der Schweiz hat die Aktenbestände nun noch einmal überprüft, die Resultate wurden im Sinne einer Zwischenbilanz in der Schweizerischen Zeitschrift für Geschichte, SZG Vol. 66, Nr. 1 (2016) veröffentlicht. Mit freundlicher Genehmigung des Schwabe Verlages veröffentlichen wir den Artikel hier.
 

Medienecho:

Echo der Zeit vom 29. März 2016

SDA-Mitteilung vom 30. März 2016

swissinfo am 30. März 2016

Pressespiegel vom 31. März 2016 (Tribune de Genève, 24 heures, Walliser Bote, Freiburger Nachrichten, Bieler Tagblatt, Le Temps)

3.3.2016

Helfer*innen gesucht!

Für das Helfer*innen-Team an den Geschichtstagen in Zürich (5.-7. Juni) suchen wir Studierende ab dem 1. Semester, die uns beim Empfang der Teilnehmenden, bei der Betreuung der Panels und anderer Veranstaltungen sowie bei der Geschichtstage-Party unterstützen. Bei Interesse an einer Mitarbeit an einem oder mehreren Tagen schreibe uns bitte bis 15. Mai 2019 an team@geschichtstage.ch.

Als Dankeschön schenken wir Dir die Jahresmitgliedschaft in der Schweizerischen Gesellschaft für Geschichte (inkl. Tagungseintritt) und ein Buch nach Wahl aus der Reihe Itinera. Beihefte zur Schweizerischen Zeitschrift für Geschichte. Gerne übernehmen wir bei auswärtigen Helfer*innen die Fahrtkosten. Zur Geschichtstage-Party bist Du natürlich eingeladen.

10.2.2016

Einschreibung Geschichtstage

Online-Einschreibungen zu den Geschichtstagen noch bis am 31. Mai!

100 Panels, Keynotes von Peter Maurer, Joan W. Scott und Patrick Boucheron, Roundtables, «flash presentations» und ein umfangreiches Kulturprogramm: Alles zu besuchen vom 9. bis 11. Juni dieses Jahres auf dem Campus der Universität Lausanne. Nicht verpassen!

22.12.2015

Nouveau site web de la SSH

La version française suivra prochainement.

26.11.2015

Video-Aufzeichnung der Podiumsdiskussion "Geschichte zwischen Wissenschaft, Publizistik und Politik"

infoclio.ch hat das Podium "Geschichte zwischen Wissenschaft, Publizistik und Politik", das am 17. November im Alpinen Museum in Bern stattfand und von der SGG mitorganisiert wurde, aufgezeichnet und veröffentlicht.

21.10.2014

Dritte Schweizerische Geschichtstage

Die Dritten Schweizerischen Geschichtstage fanden vom 7.-9.Februar 2013 in Freiburg / Fribourg statt. Sie wurden vom Departement für Historische Wissenschaften der Universität Freiburg in Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Gesellschaft für Geschichte organisiert.

Mit 2 Podien und 90 Panels mit über 400 Referaten zu 16 Themenbereichen und allen Epochen, waren die Geschichtstage 2013 ausserordentlich spannend und vielseitig.

Hintergrundberichte, Interviews, Video- und Audioaufnehmen, Fotos und den Pressespiegel finden Sie auf Infoclio.ch