Schweizerische Gesellschaft für Familienforschung (SGFF)

Die SGFF wurde 1933 gegründet. Sie vernetzt Forschende, die in der Schweiz und über Schweizer forschen. Die SGFF verfügt über eine Auskunftsstelle, die Fragen zur Familienforschung in der Schweiz und über Schweizer beantwortet. Zudem führt sie ein Berufsgenealogen-Verzeichnis und bietet Informationen zu genealogischen Themen an. Die SGFF führt eine Bibliothek mit allgemeinen genealogischen Standardwerken, Familienchroniken, Familiengeschichten und Ahnentafeln, Jahrbüchern sowie Zeitschriften von europäischen genealogischen Gesellschaften.

Publikationen: 

Schweizerisches Jahrbuch für Familienforschung

Aktivitäten: 

Die SGFF führt regelmässig Tagungen und Workshops zu geneaolgischen Themen durch.

Kontakt: 

Trudi Kohler, Präsidentin